Die Begleithundeprüfung ist der Einstieg in den Hundesport und zugleich die größte Hürde.

 

Trainiert werden alle Teams, die künftig eine Begleithundeprüfung ablegen wollen und Hunde, die zum Zeitpunkt der Prüfung das Mindestalter von 15 Monaten erreicht haben.

Die Prüfung beinhaltet einen theoretischen Teil, den sog. Sachkundenachweis, und einen praktischen Teil. Beim praktischen Teil der Begleithundeprüfung muss jeweils im Team ein Schema gelaufen werden. Anschließend wird die Straßentauglichkeit des Hunde-Mensch-Teams getestet. 

Ziel der Begleithundeprüfung ist es, mit Spiel und Spaß einen tollen 4-Pfoten-Partner an seiner Seite zu wissen. 

Die Hundefreunde Otterstadt legen daher viel Wert auf positive Bestärkung und Ausbildungsmethoden. Die oberste Priorität bei der Ausbildung liegt für uns bei der physischen und psychischen Gesundheit des Hundes. 

 

Hauptansprechpartner:  Claudia Sessig

weitere Übungsleiter: 

Noriko Nagy

Andreas Beer

 

Trainingszeiten

 

Termine diesen Monat

Fr, 16. Nov. 18:00 Uhr
Grundlagen / Quereinsteiger
Mo, 19. Nov. 09:00 Uhr
RO
Mo, 19. Nov. 16:30 Uhr
RO / (Anfänger) Gruppe I
Mo, 19. Nov. 17:45 Uhr
RO (Anfänger) Gruppe II
Mo, 19. Nov. 19:00 Uhr
Agility (Anfänger)
Di, 20. Nov. 18:30 Uhr
Agility (Turnierteams)
Mi, 21. Nov. 17:00 Uhr
Obedience (Anfänger)
Mi, 21. Nov. 19:00 Uhr
Obedience (Turnierteams)

Wir sind Mitglied bei

Zum Seitenanfang